15:46 23 Juli 2018
SNA Radio

    Meinungen

    • Militärparade zum 70. Jahrestag des Kriegsendes vom Zweiten Weltkrieg (Archivbild)
      Letztes Update: 15:50 09.07.2018
      15:50 09.07.2018

      Internes Dokument: China soll sich für Krieg gegen USA wappnen

      von Iwan Danilow

      Die japanische Nachrichtenagentur Kyodo News hat ein für den internen Gebrauch bestimmtes Dokument der Zentralen Militärkommission Chinas veröffentlicht, wo eine Kampfstrategie dargelegt wird. Diese würde ermöglichen, den schwächer werdenden globalen „Hegemon“ zu überholen, bei Bedarf einen Konflikt einzudämmen und auch einen Krieg zu gewinnen.

    • US-Flugzeugträger USS Theodore Roosevelt im Persischen Golf
      Letztes Update: 14:07 09.07.2018
      14:07 09.07.2018

      FAZ im Dienst der US Navy: Bezahlte Werbung für den Krieg der USA auf Weltmeeren

      von Uli Gellermann

      Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Dieser Name klingt nach edlem Konservatismus, nach altem Geld und jungem Kulturteil. Nach journalistischer Unabhängigkeit, Leitmedium und dem in der Eigenwerbung behaupteten „Klugen Kopf“. Die FAZ hat nun jüngst ihr papiernes Produkt mit einem wuchtigen Video über einen US-Flugzeugträger ins Internet geschickt.

    • Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko vor dem AKW in Riwne (Archivbild)
      Letztes Update: 12:48 09.07.2018
      12:48 09.07.2018

      AKW-Pfusch: Ukraine hat tickende Zeitbomben, um Russland und Europa zu erpressen

      von Irina Alksnis

      Die Nachricht, dass der ukrainische Sicherheitsdienst (SBU) eine mögliche Umweltkatastrophe am AKW „Juschnoukrainskaja“ verhindert hätte, ist im Grunde die Quintessenz der Prozesse im südwestlichen Grenzraum Russlands.

    • der iranische Patrouillenfahrzeug beim Öltanker (Archiv)
      Letztes Update: 17:44 06.07.2018
      17:44 06.07.2018

      Iran wird Nachbarn zwingen, Öl-Tanker zu bewachen

      von Nesawissimaja Gaseta

      Die militärpolitische Führung des Irans droht laut Ismail Kusari, einem der Kommandeure der Islamischen Revolutionsgarde, mit der einseitigen Blockade des Ölexports durch die Straße von Hormus. Nach seinen Worten wäre das Teherans Antwort auf die Entscheidung Washingtons, anderen Ländern den Ölimport aus dem Iran zu verbieten.

    • LNG-Tanker in den Niederlanden (Archiv)
      Letztes Update: 17:07 06.07.2018
      17:07 06.07.2018

      Warum Niederlande nicht ohne russisches Gas auskommen

      von Expert

      Seit einigen Jahrzehnten sind die Niederlande eine recht günstige Energiequelle für Nordwesteuropa. Die Entdeckung des Gasvorkommens in Groningen, des neuntgrößten in der Welt, ist eine zuverlässige Energiequelle seit den Jahren, als die Energiemärkte nach dem arabischen Ölembargo für westliche Länder 1973 stark erschüttert wurden.

    • Soldaten während der NATO-Übungen (Archiv)
      Letztes Update: 14:51 06.07.2018
      14:51 06.07.2018

      Kaliningrad gegen Krim: Will Nato ein Tauschgeschäft mit Russland erzwingen?

      von topcor.ru

      Eine Staatsgrenze ist bedauerlicher- oder glücklicherweise nicht unbedingt absolut konstant. Die politische Weltkarte verändert sich manchmal infolge von Kriegen oder anderen historischen Prozessen – umstrittene Territorien können unter die Kontrolle verschiedener Kräfte geraten.

    • Fußballfans beim Spiel zwischen Deutschland und Mexiko
      Letztes Update: 13:06 06.07.2018
      13:06 06.07.2018

      Bierhoff lässt Özil fallen – und das Netz explodiert

      von Matthias Witte

      DFB-Manager Oliver Bierhoff tritt in einem Interview gegen Nationalspieler Mesut Özil nach. Der deutsche Spielmacher war in der Erdogan-Affäre öffentlich kritisiert und rassistisch angefeindet worden. Jetzt, nach dem WM-Aus, geht Bierhoff auf Distanz zu Özil.

    • das paramilitärische Camp für Kinder in der Ukraine (Archiv)
      Letztes Update: 17:53 05.07.2018
      17:53 05.07.2018

      „Moskau soll in Trümmern liegen“: Wie Kiew Kinder zu blutrünstigen Nazis erzieht

      von Lenta.ru

      Nach den Maidan-Protesten im Donezbecken wurden ukrainische Radikale nicht nur salonfähig, sondern gar zu nationale Helden gemacht. Mit dem Anstieg der patriotischen Stimmungen gelangten sie in die Machtorgane und erhielten Unterstützung auf höchster Ebene.

    • Syriens Regierungstruppen bei Deraa (Archiv)
      Letztes Update: 16:59 05.07.2018
      16:59 05.07.2018

      Russlands Unterhändler geben Assad Südsyrien zurück

      von Wsgljad

      Das russische Versöhnungszentrum hat es erreicht, dass Terroristen in mehreren Orten in Südsyrien die Waffen niederlegen und sich auf die Seite der Regierungstruppen schlagen. Ganze 27 Ortschaften sind befreit worden, wie die Onlinezeitung „VZ“ berichtet.

    • Proteste gegen US-Raketenangriff gegen Syrien (Symbolbild)
      Letztes Update: 15:42 05.07.2018
      15:42 05.07.2018

      Wenn Menschenrechte töten: Moraljustiz des Westens frisst Umsicht und Vernunft

      von globalaffairs.ru

      Greift ein Land aus alleredelsten Motiven ein anderes Land an, haben dann die Soldaten beider Länder das gleiche Recht, aufeinander zu schießen? Auf diese komplexe Frage geben Russland und der Westen grundverschiedene Antworten. Und dieser Unterschied ist eben das, worin ihr heutiger Konflikt wurzelt, schreibt der Wissenschaftler Paul Robinson.

    • Verteidigungsministerin Deutschlands Ursula von der Leyen beim NATO-Gipfel (Archiv)
      Letztes Update: 14:34 05.07.2018
      14:34 05.07.2018

      „Wertegemeinschaft Nato“: Welche Werte sind eigentlich gemeint?

      von Andreas Peter

      Kommende Woche findet in Brüssel ein Nato-Gipfel statt. Mit dabei: Donald Trump. Beobachter erwarten Streit: Der US-Präsident hat Deutschland in einem Brief erneut wegen geringer Verteidigungsausgaben kritisiert. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat dazu auf einer Veranstaltung des Vereins der Ausländischen Presse Fragen beantwortet.

    • US-Präsident Donaldd Trump tritt bei einer Veranstaltung in White Sulphur Springs, West Virginia, auf
      Letztes Update: 20:15 04.07.2018
      20:15 04.07.2018

      Anti-Trump-Troika: Peking, Tokio und Delhi schließen Bündnis gegen Washington

      von Iwan Danilow

      Trumps Strategie, die USA durch Druck, Drohungen und Sanktionen gegen andere Länder stark zu machen, geht offenbar mächtig in die Hose. Nicht nur, dass Amerikas größte Gegner im globalen Handelskrieg – China und die EU – noch lange nicht aufgeben wollen. Jetzt verbünden sich auch noch deren Partner in Asien gegen den US-Präsidenten.

    • Gaspipeline in der Ukraine (Archivbild)
      Letztes Update: 18:59 04.07.2018
      18:59 04.07.2018

      USA werden Europa, nicht aber die Ukraine verschonen

      von Dmitri Lekuch

      Der russische Gasmonopolist Gazprom will seine langfristige Strategie bestimmen. Auf der taktischen Ebene hat Gazprom schon einen Sieg gegen Transitländer, Sanktionen und europäische Bürokratie errungen. Jetzt ist die Zeit gekommen, die weiteren Aussichten zu betrachten.

    • Öllieferung über Eisenbahn in Indien (Archivbild)
      Letztes Update: 16:33 04.07.2018
      16:33 04.07.2018

      Wer kontrolliert das Erdöl weltweit?

      von Expert

      Vor knapp zwei Wochen fand ein Energieministertreffen der Teilnehmerländer des OPEC+-Deals statt.

    • Raketensystem S-400
      Letztes Update: 13:21 04.07.2018
      13:21 04.07.2018

      Wie russische S-400-Abwehrsysteme das „fliegende Auge“ der Nato und US-Jets bedrohen

      von Nesawissimaja Gaseta

      Der Westen fürchtet, dass nach dem Verkauf von S-400-Abwehrsystemen an die Türkei die Parameter der US-Kampfjets F-35 offengelegt werden könnten. Zudem stufen Experten das Luftverteidigungssystem als eine Gefahr für die Awacs-Radarflugzeuge der Nato ein.

    • Bomber Tu-22M3 (Archivbild)
      Letztes Update: 12:38 04.07.2018
      12:38 04.07.2018

      Was Russlands Langstreckenbomber mit neuer Rakete alles kann

      von Iswestija

      Laut Medienberichten könnten russische Bomber Tu-22M3 künftig mit „Kinschal“-Raketen ausgerüstet werden. Welche Folgen die Bewaffnung der Bomber mit diesen Raketen haben könnte, erfahren Sie in diesem Artikel.

    • Horst Seehofer beim CSU-Kongress in Nürnberg (Archivbild)
      Letztes Update: 08:00 04.07.2018
      08:00 04.07.2018

      „Erst einmal ein Kompliment!“ – Geburtstagsbrief an Horst Seehofer

      von Marcel Joppa

      Am Mittwoch ist Horst Seehofer stolze 69 Jahre alt geworden. Ob er viel Zeit zum Feiern hat, ist nicht bekannt. Sicher ist aber, dass er durch geschicktes Taktieren auch an seinem Ehrentag weiter das Amt des Bundesinnenministers bekleidet hat. Sputnik hat „Heimat-Horst“ gratuliert und einen offenen Brief geschrieben.

    • Russische Grenzsoldaten im Uralgebierge (Archivbild)
      Letztes Update: 21:10 03.07.2018
      21:10 03.07.2018

      Osten Russlands wehrlos und unbewacht: Offene Tore für Intervention?

      von vpk.ru

      In der postsowjetischen Periode werden die russischen Streitkräfte de facto ununterbrochen reformiert. Doch die wahre Reform begann vor zehn Jahren. Seitdem hat sich Russlands Armee stark gewandelt – erstmals so schnell in so kurzer Zeit. Vielleicht hatte es wohl nur unter Peter I. etwas Ähnliches gegeben. Doch es gibt noch Probleme.

    • Bundeskanzlerin Angela Merkel beim jüngsten EU-Gipfel in Brüssel
      Letztes Update: 20:24 03.07.2018
      20:24 03.07.2018

      Europas neue Realität: Erpressung von Merkel vollkommen salonfähig

      von Wladimir Kornilow

      Das jüngste EU-Gipfeltreffen in Brüssel hat gezeigt: Inzwischen ist eine neue Realität entstanden, in der die deutsche Kanzlerin Angela Merkel nicht mehr die unumstrittene Spitzenpolitikerin in der ganzen EU ist, deren Wort absolut entscheidend ist. Zudem ist in der EU ab sofort Erpressung durchaus zulässig – und effizient.

    • Soldaten der Ehrenwache halten die Fahnen der Militäreinheiten roter Armee vor dem Siegesparade auf dem Roten Platz (Archivbild)
      Letztes Update: 16:25 03.07.2018
      16:25 03.07.2018

      Russlands „ukrainische Truppen“: Was hat sich Putin da wieder ausgedacht?

      von Wsgljad

      Überrascht, ja verstört ist durch Putins Entscheidung, russische Armeeeinheiten nach ukrainischen Städten zu benennen, nicht nur Kiew. Auch manch ein Russe fragt sich, was dieser Beschluss eigentlich soll: Gibt der russische Oberbefehlshaber den Bodentruppen jetzt den Vorzug gegenüber anderen Waffengattungen?