Widgets Magazine
06:43 21 Juli 2019
SNA Radio
    Meinungen
    • Übung der russischen Raketentruppen (Archivbild)
      Letztes Update: 15:55 18.12.2018
      15:55 18.12.2018

      100 Superraketen für Russland

      von Rossijskaja Gaseta

      Russlands strategische Raketentruppen werden bis Ende des scheidenden Jahres etwa 100 neue Waffeneinheiten erhalten, darunter nukleare Raketenkomplexe „Jars“. Wie die Zeitung „Rossijskaja Gaseta“ am Dienstag schreibt, hat der Befehlshaber dieser Truppengattung, Generaloberst Sergej Karalajew, dies unlängst angekündigt.

    • Davidstern am Zaun einer Synagoge
      Letztes Update: 15:36 18.12.2018
      15:36 18.12.2018

      Übergriffe im Netz und auf der Straße: In Europa explodiert der Judenhass

      von Anton Skripunow

      Ein Drittel der Juden, die in Europa leben, denken daran, wegzuziehen. Jüdische Verbände warnen vor ausuferndem Antisemitismus. Umfragen bestätigen, dass die Ängste begründet sind. Doch europäische Regierungen tun offenbar zu wenig gegen die zunehmende Judenfeindlichkeit.

    • Dürre (Symbolbild)
      Letztes Update: 13:57 18.12.2018
      13:57 18.12.2018

      Wettrüsten, Cyberkriege und Missernte: Was uns 2019 alles erwartet

      von Nesawissimaja Gaseta

      Die Welt muss sich im kommenden Jahr auf eine schlechte Ernte und damit auf eine weltumspannende Hungersnot gefasst machen. Auf Russland kommen eine weitere Verschärfung der Sanktionen, die Verschärfung der geopolitischen Konflikte und Hybridkriege zu, während die USA und China weiterhin gegeneinander einen Wirtschaftskrieg führen.

    • Eine Anhängerin vom US-Präsidenten Donald Trump in Indianapolis
      Letztes Update: 12:48 18.12.2018
      12:48 18.12.2018

      US-Ermittler finden Russlands furchtbare Waffe

      von Iwan Danilow

      Wenn man sich anschaut, was kürzlich im US-Senat aufgeführt wurde, dann muss man sich schon sehr wundern, dass der Westen immer noch keine neuen Anti-Russland-Sanktionen verhängt hat. Ein Anlass für neue Strafmaßnahmen wurde den US-Senatoren jedenfalls schon in aller Eindringlichkeit vorgelegt. Das sind „gnadenlos mächtige Bilder“.

    • Der Kosmodrom Baikonur in Kasachstan
      Letztes Update: 14:37 15.12.2018
      14:37 15.12.2018

      ESA-Chef Wörner: Auf der ISS gibt es kein Visum - ein schönes Beispiel für die Erde

      von Natalia Pawlowa

      Die Internationale Raumstation ISS ist ein Beweis, dass man auch in politisch schwierigen Zeiten gut kooperieren kann. Dies erklärte der Chef der Europäischen Weltraum-Agentur ESA, Johann-Dietrich Wörner, im Exklusivinterview mit Sputnik. Er sprach über die Mars- und Mond-Programme sowie darüber, wie lange die ISS noch im Orbit funktionieren werde.

    • Präsentation von neuen Euro-Banknoten im EZB-Standort in Frankfurt-am-Main (Archivbild)
      Letztes Update: 15:25 14.12.2018
      15:25 14.12.2018

      Gelddrucker abgeschaltet: Darum versinkt die EU in Rezession

      von Gazeta.ru

      Die Europäische Zentralbank hat die Gelddruckmaschine abgeschaltet und damit ihr Programm zur quantitativen Lockerung außer Kraft gesetzt. Der Leitzinssatz bleibt weiterhin gleich null, schreibt die Online-Zeitung Gazeta.ru am Freitag.

    • Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (Archiv)
      Letztes Update: 19:07 13.12.2018
      19:07 13.12.2018

      Offener Brief von Willy Wimmer (CDU) an Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

      von Willy Wimmer

      Willy Wimmer, deutscher Staatssekretär a.D. und Politiker sowie Sputnik-Kolumnist, hat einen offenen Brief an den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier verfasst, in dem er über das Völkerrecht sowie dessen Einhaltung und Missachtung innerhalb und außerhalb Deutschlands spricht. Folgend finden Sie den Brieftext von Herrn Wimmer zum Nachlesen.

    • Ankunft russischer Langstreckenbomber vom Typ Tu-160 nach Venezuela
      Letztes Update: 18:00 12.12.2018
      18:00 12.12.2018

      Darum hat Russland Tu-160-Bomber nach Venezuela geschickt

      von Wsgljad

      Zwei russische strategische Überschallbomber des Typs Tu-160 sind vor kurzem in Venezuela eingetroffen. Dort steht ihnen die Teilnahme an einer Militärübung bevor, wie die Online-Zeitung Vz.ru am Mittwoch schreibt.

    • Verletzte während des Ersten Weltkrieges (Archiv)
      Letztes Update: 16:58 12.12.2018
      16:58 12.12.2018

      Bürger für Vernunft und Menschlichkeit in der Politik

      von Karl-Jürgen Müller

      Ein Blick auf die 100 Jahre seit dem Ende des Millionen von Menschen mordenden Ersten Weltkrieges könnte den Eindruck vermitteln, dass die Menschheit nicht lernfähig wäre. Auch Ende 2018 besteht wieder die Gefahr eines großen Krieges, eines Weltkrieges.

    • Ausstellung über die Titanic-Suchaktion in Leipzig (Archivbild)
      Letztes Update: 13:30 12.12.2018
      13:30 12.12.2018

      Titanic-Bergung: Deckmantel für Suche nach Sowjet-U-Booten?

      von Gazeta.ru

      Der US-Sucheinsatz nach der untergegangenen „Titanic“ in den 1980er-Jahren soll laut dem Leiter des damaligen Einsatzes, Robert Ballard, in Wahrheit der Suche nach versunkenen sowjetischen Atom-U-Booten gegolten haben. Die Amerikaner wollten wissen, wo sich diese befanden und ob sie eine Gefahr für die Umwelt darstellten.

    • US-Soldat während der NATO-Übungen in Litauen (Archiv)
      Letztes Update: 13:18 11.12.2018
      13:18 11.12.2018

      Zu der Konferenz über die Rolle der Nato im postsowjetischen Raum

      von Willy Wimmer

      Am Donnerstag beginnt eine Nato-Konferenz in Minsk, der Hauptstadt von Weißrussland. Dazu die nachfolgende Stellungnahme.

    • Raketenstart während der Übungen (Symbolbild)
      Letztes Update: 18:41 10.12.2018
      18:41 10.12.2018

      Was stört die USA an Russlands Marschflugkörper 9M729?

      von Wsgljad

      Russland ist dazu aufgefordert worden, auf seine Marschflugkörper des Typs 9M729 zu verzichten. Das sieht das von Washington an Moskau gestellte Ultimatum vor. Es wird behauptet, mit der Entwicklung dieses Modells würden die Russen gegen den INF-Vertrag verstoßen.

    • Huawei-Logo (Archiv)
      Letztes Update: 12:00 10.12.2018
      12:00 10.12.2018

      Der US-Unrechtsstaat schlägt zu: Heute Meng Wanzhou, morgen Merkel?

      von Uli Gellermann

      Vornehm, mit gespitztem Mündchen, nennen die deutschen Medien die jüngste US-Attacke auf das Völkerrecht einen „Handelskonflikt“: Die Jagd der US-Administration auf Meng Wanzhou, die Finanzchefin des chinesischen Smartphone-Herstellers Huawei.

    • Die neugewählte CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer verlässt den Parteitag in Hamburg
      Letztes Update: 16:47 08.12.2018
      16:47 08.12.2018

      „Was für ein Theater“ - Hinter den Kulissen des CDU-Parteitags

      von Marcel Joppa

      Ein Parteitag ist auch für Journalisten immer etwas Besonderes. Der in Hamburg zu Ende gegangene CDU-Parteitag hat dem Ganzen allerdings noch einmal die Krone aufgesetzt. Sputnik Deutschland Politikchef Marcel Joppa war vor Ort, sein Fazit: „Eine politische Inszenierung der besonderen Art.“ Er hat seine Erlebnisse für Sie zusammengefasst.

    • Admiral Igor Worontschenko
      Letztes Update: 15:39 07.12.2018
      15:39 07.12.2018

      „Nicht ganz klar im Kopf“ - Kiewer Admiral macht Putin Vorschlag bei „Bild“

      von Anton Lissizyn

      Der Befehlshaber der ukrainischen Marine, Igor Worontschenko, hat Moskau angeboten, ihn selbst gegen die Seeleute auszutauschen, die für ihre Provokation in der Kertsch-Straße festgenommen worden waren. Es „bricht“ ihm das Herz, wenn er Bilder von seinen Matrosen in U-Haft sehe. Doch sein Vorschlag ist laut Experten genauso skurril wie sentimental.

    • Geldscheine (Symbolbild)
      Letztes Update: 17:40 06.12.2018
      17:40 06.12.2018

      Dollar-Beerdigung in EU: Wird Russland zum Leichenschmaus eingeladen?

      von Iwan Danilow

      Bei genauerer Betrachtung des Informationskrieges der US-Propagandamaschinerie gegen die Versuche, die Hegemonie des US-Dollars herauszufordern, fällt auf, dass Russland und die EU sich in dieser Frage ganz unterschiedlich verhalten.

    • Scott Stearney, Kommandeur der 5. Flotte der US-Kriegsmarine (Archiv)
      Letztes Update: 13:50 05.12.2018
      13:50 05.12.2018

      Rätselhafter Tod: Was trieb US-Flottenadmiral Stearney in den Selbstmord?

      von Wsgljad

      Die US-Streitkräfte sind schockiert. Scott Stearney, Kommandeur der 5. US-Flotte, die die weltweit wichtigsten Öllieferrouten kontrolliert, hat Selbstmord begangen. Was hat den US-Topmilitär zu diesem Schritt bewegt? Mehrere Ereignisse scheinen einen glaubwürdigen Grund für den Suizid zu liefern, berichtete das russische Internetportal „vz.ru“.

    • Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (Archiv)
      Letztes Update: 08:32 05.12.2018
      08:32 05.12.2018

      Bundeskanzler Schäuble? - Die geheimen Pläne des CDU-Urgesteins

      von Marcel Joppa

      Er ist bestens vernetzt, von allen Parteien respektiert und äußerst machtbewusst: Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble. Der 76-Jährige hat möglicherweise schon vor Jahren die Entmachtung Merkels eingeleitet, sein Wunschkandidat an der CDU-Spitze ist Friedrich Merz. Doch plant Schäuble möglicherweise selbst einen letzten Anlauf ins Kanzleramt?

    • Atom-U-Kreuzer Pjotr Weliki
      Letztes Update: 17:24 04.12.2018
      17:24 04.12.2018

      Russlands „tödlichste“ Kriegsschiffe: Wahrheit oder Bluff?

      von Swobodnaja Pressa

      Das US-Magazin „The National Interest“ hat fünf der „furchteinflößendsten“ Schiffe der russischen Seestreitkräfte benannt. Allerdings taucht dort ein recht zweifelhafter Kandidat auf – das Schiff befindet sich in Wartung und wurde in anderen Rankings als schlechtester Vertreter seiner Klasse eingestuft, wie das Internetportal svpressa.ru berichtet.

    • Bau der Nord Stream 2 - Pipeline
      Letztes Update: 15:46 04.12.2018
      15:46 04.12.2018

      Berliner Stil: In antirussische Agitation und russische Pipelines investieren

      von Dmitri Lekuch

      Die CDU-Generalsekretärin und mögliche Nachfolgerin der Kanzlerin Angela Merkel, Annegret Kramp-Karrenbauer, hat sich zuvor eindrucksvoll zum Thema „Wie könnte das aggressive Russland gestoppt werden“ geäußert, das für Europa so akut wie wohl kaum zuvor ist. Die russische Pipeline soll aber gefälligst weitergeführt werden. Eine Diskrepanz?