10:44 18 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Kommandostabsübungen in Südrussland

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 11

    ROSTOW AM DON, 24. April (RIA Novosti). Auf dem Territorium des Südlichen föderalen Bezirks haben gemeinsame Kommandostabsübungen begonnen, an denen praktisch alle bewaffneten Strukturen teilnehmen.

    Wie der RIA Novosti im Pressedienst der Hauptverwaltung des russischen Innenministeriums für Südlichen Föderalen Bezirk mitgeteilt wurde, leitet Innenminister Raschid Nurgalijew die Übungen.

    Zum Führungsstab gehört außerdem der Oberbefehlshaber der inneren Truppen, Generaloberst Nikolai Rogoschkin. Wie sein Pressesprecher Wassili Pantschenkow der Presse erklärte, sollen zur Vervollkommnung der Führungsmethoden eine Reihe von taktischen Sonderübungen stattfinden.

    An den Kommandostabsübungen auf dem Territorium mehrerer Subjekte im Süden Russlands nehmen 32 000 Menschen, 117 Führungsorgane und mehr als 60 Truppenteile teil.

    Die Hauptverwaltung des russischen Innenministeriums für Südlichen föderalen Bezirk erwartet, dass diese Übungen neben dem Training des Zusammenwirkens auch ein großes praktisches Ergebnis bringen werden.

    Die Übungen dauern bis zum 27. April.

    Außer Angehörigen der inneren Truppen nehmen auch Vertreter des Föderalen Sicherheitsdienstes, des Zivilschutzministeriums, des Verteidigungsministeriums und anderer Ämter an den Übungen teil.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren