08:48 22 September 2018
SNA Radio
    Militär

    EILMELDUNG - Airbus-Absturz war kein Anschlag

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 10

    JEREWAN, 03. Mai (RIA Novosti). Vermutungen, es könne sich bei dem heutigen Absturz des armenischen Passagierflugzeugs A-320 um einen Terroranschlag handeln, haben sich nicht bestätigt, teilte der Chef der Nordkaukasischen Transportpolizei mit.

    An Bord der Maschine, die kurz nach Mitternacht Mitteleuropäischer Zeit nahe des russischen Badeorts Sotschi verunglückte, befanden sich 28 Ausländer, darunter 26 Russen, ein Georgier und ein Ukrainer, teilte Schasmen Wiljan, Pressesprecherin der Fluggesellschaft Armavia, der RIA Novosti mit. Die übrigen Passagiere waren laut ersten Erkenntnissen Staatsbürger Armeniens.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren