02:28 23 September 2017
SNA Radio
    Militär

    Truppenstärke in Tschetschenien auf knapp 20 000 Mann reduziert

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 2 0 0

    Angesichts der normalisierten Situation in Tschetschenien hat das russische Verteidigungsministerium seine Truppenstärke in der Kaukasus-Republik in den vergangenen sechs Jahren von 50 000 auf knapp 20 000 Mann reduziert.

    MAGADAN, 25. August (RIA Novosti). Angesichts der normalisierten Situation in Tschetschenien hat das russische Verteidigungsministerium seine Truppenstärke in der Kaukasus-Republik in den vergangenen sechs Jahren von 50 000 auf knapp 20 000 Mann reduziert.

    Dies teilte der russische Vizepremier und Verteidigungsminister Sergej Iwanow am Freitag vor Journalisten in der Fernost-Stadt Magadan mit. Seiner Schätzung nach haben die Streitkräfte ihre Aufgaben in Tschetschenien erfüllt.

    In der Republik verbleiben eine motorisierte 42. Schützendivision sowie Spezialeinheiten, teilte Iwanow mit. Sie seien dort auf ständiger Grundlage stationiert.

    Je nach Normalisierung der Situation werden die tschetschenischen Behörden immer mehr Aufgaben zur Gewährleistung der Rechtsordnung in der Republik wahrnehmen, teilte der Vizepremier mit.