16:44 19 Januar 2018
SNA Radio
    Militär

    Weiterer russischer Militärzug verlässt Georgien

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    TIFLIS, 05. September (RIA Novosti). Der 17. Militärzug mit russischen Spezialfahrzeugen und Waffen ist am Dienstag vom Bahnhof Zalka abgefahren.

    Wie beim georgischen Verteidigungsministerium verlautete, sind die zwölf Waggons mit zwei Funkfahrzeugen, einem KamAZ-Lkw, sechs weiteren Kraftwagen und 1056 reaktiven 122-mm-Geschossen beladen.

    Diese Technik wird vom russischen Militärstützpunkt Achalkalaki über aserbaidschanisches Territorium nach Russland gebracht.

    Der nächste, 18. Militärzug soll am 12. September von georgischem Territorium abfahren.

    Der Abzug der russischen Militärtechnik aus Georgien erfolgt auf der Grundlage von Vereinbarungen zwischen den Verteidigungsministerien beider Staaten. Laut den Dokumenten sollen sämtliche russische Waffen bis Ende 2008 vom georgischen Territorium abgezogen werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren