21:58 21 Juni 2018
SNA Radio
    Militär

    Verteidigungsminister Iwanow schließt Luftwaffenübungen mit Indien nicht aus

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 10
    NEU DELHI, 24. Januar (RIA Novosti). Russland und Indien könnten gemeinsame Übungen der Luftstreitkräfte durchführen, teilte der Vizepremier und Verteidigungsminister der Russischen Föderation, Sergej Iwanow, mit.

    „Ich schließe es nicht aus, dass es in der Zukunft russisch-indische Übungen der Luftwaffe geben wird“, sagte er am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in der indischen Hauptstadt.

    Er verwies darauf, dass in diesem Jahr in Russland Anti-Terror-Manöver von Luftlandetruppen der beiden Länder stattfinden.

    „In der Tat - die Häufigkeit, der Umfang und die Qualität der russisch-indischen Übungen wurden gesteigert“, sagte Iwanow auf die Frage nach den Perspektiven der russisch-indischen Übungen.

    Er hob hervor, dass die russisch-indischen Anti-Terror-Manöver in der Wüste Tar im Oktober 2005 von den Verteidigungsministerien der beiden Länder positiv bewertet worden seien.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren