19:30 18 Februar 2018
SNA Radio
    Militär

    EIL - US-Raketenabwehr in Europa: Washington nimmt russische Besorgnis zur Kenntnis

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Bei der Aufstellung ihrer Raketenabwehrsysteme in Osteuropa werden die Vereinigten Staaten auf die Besorgnisse Russlands Rücksicht nehmen, teilte ein anonymer Sprecher des US-Außenministeriums am Freitag gegenüber Journalisten mit.

    MOSKAU, 02. Februar (RIA Novosti). Bei der Aufstellung ihrer Raketenabwehrsysteme in Osteuropa werden die Vereinigten Staaten auf die Besorgnisse Russlands Rücksicht nehmen, teilte ein anonymer Sprecher des US-Außenministeriums am Freitag gegenüber Journalisten mit.

    Eine endgültige Entscheidung über die Stationierung der US-Raketenabwehr in Osteuropa sei noch nicht gefallen, betonte der Diplomat, der zur Zeit in Moskau weilt. „Die USA haben entsprechende Verhandlungen mit Tschechien und Polen gerade erst begonnen.“

    Wie bereits berichtet, wollen die USA ihre Raketenabwehranlagen in Polen und Tschechien stationieren. Die Baukosten werden für die nächsten fünf Jahre mit 1,6 Milliarden Dollar veranschlagt. Künftig kann die US-Raketenabwehr in Europa durch Seestützpunkte und Aufklärungssatelliten verstärkt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren