15:34 16 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Russlands Luftwaffe trainiert Start von Marschflugkörpern

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Raketenträgerflugzeuge werden bei den Gefechtsübungen nahe Workuta (Stadt nördlich des Polarkreises) und an anderen Testorten in diesem Jahr etwa zehn Marschflugkörper starten.

    MOSKAU, 05. März (RIA Novosti). Raketenträgerflugzeuge werden bei den Gefechtsübungen nahe Workuta (Stadt nördlich des Polarkreises) und an anderen Testorten in diesem Jahr etwa zehn Marschflugkörper starten.

    Das teilte der Befehlshaber der Fernfliegerkräfte, Generalleutnant Igor Chworow, am Montag Journalisten mit.

    „Die Intensität des Einsatzes unserer Fliegerkräfte ist in diesem Jahr sehr hoch. Im April werden unsere Besatzungen an einer strategischen Kommandostabsübung und im Sommer an den großangelegten Manövern ‚Friedensmission-2007’ teilnehmen, die im Rahmen der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit auf dem Versuchsplatz Tschebarkul im Gebiet Tscheljabinsk stattfinden“, sagte Chworow auf einer Pressekonferenz.

    Außerdem sollen Langstreckenflugzeuge an Übungen teilnehmen, die Einheiten der Luftverteidigung des GUS-Systems im Sommer dieses Jahres auf dem Versuchsplatz Aschuluk bei Astrachan (Wolgastadt) durchführen werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren