19:34 23 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Moskau und Minsk errichten gemeinsames Luftverteidigungssystem

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Russland ist bereit, ein Abkommen mit Weißrussland über den Aufbau eines gemeinsamen regionalen Luftverteidigungssystems zu unterzeichnen.

    MOSKAU, 05. März (RIA Novosti). Russland ist bereit, ein Abkommen mit Weißrussland über den Aufbau eines gemeinsamen regionalen Luftverteidigungssystems zu unterzeichnen.

    Das sagte der stellvertretende Oberbefehlshaber der Luftstreitkräfte Russlands Generalleutnant Aitetsch Bischew am Montag.

    Ihm zufolge ist die normativrechtliche Basis dafür fertig gestellt worden. Es blieben nur noch einige strittige Fragen, so beispielsweise, der Einsatz von Kräften und Mitteln, offen, die jetzt geregelt würden, sagte Bischew.

    Ihm zufolge werden demnächst die Zeit und der Ort des Treffens zur Unterzeichnung des Abkommens vereinbart.

    Nach der Unterzeichnung des Abkommens zwischen Russland und Weißrussland über den Aufbau eines gemeinsamen regionalen Luftverteidigungssystems „werden sich auch andere Länder (der GUS) dazu melden“, sagte Bischew.

    Weißrussland ist das erste GUS-Land, mit dem Russland ein Abkommen über den gemeinsamen Schutz der äußeren Luftgrenze des Unionsstaates und über den Aufbau des gemeinsamen regionalen Luftverteidigungssystems beider Länder unterzeichnen wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren