23:05 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Militär

    Russlands neue Raketen sind Stütze der strategischen Stabilität - Vizepremier Iwanow

    Militär
    Zum Kurzlink
    Russland testet neue Flügelrakete (10)
    0 0 0

    Russland braucht neue operativ-taktische Raketen nicht weniger als strategische Raketen, um die strategische Stabilität zu bewahren.

    TOMSK, 31. Mai (RIA Novosti). Russland braucht neue operativ-taktische Raketen nicht weniger als strategische Raketen, um die strategische Stabilität zu bewahren.

    Dies sagte der Erste Vizepremier Sergej Iwanow am Donnerstag im sibirischen Tomsk.

    Am Dienstag wurde auf dem Testgelände Kapustin Jar eine operativ-taktische Flügelrakete vom Typ R-500 getestet, die eine beliebige Raketenabwehr durchbrechen kann.

    Laut Iwanow werden mit den neuen Raketen die Raketensysteme Iskander-M ausgestattet, die „schon in der nächsten Zeit“ in den Dienst gestellt werden sollen.

    „Es geht um eine grundsätzlich neue hochpräzise Flügelrakete, die auf große Entfernungen eingesetzt werden kann“, führte Iwanow aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland testet neue Flügelrakete (10)