12:07 23 Juli 2018
SNA Radio
    Militär

    Tschetschenien: Vier Verletzte bei Rebellen-Angriff auf Polizei-Kolonne

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 14. Juni (RIA Novosti). In Tschetschenien sind bei einem Beschuss von Unbekannten auf eine Fahrzeugkolonne mit Mitarbeitern der Rechtsschutzbehörden der Leiter der Administration des Wedenski-Rayons und drei Polizisten verletzt worden.

    Der Konvoi aus 13 Fahrzeugen war auf dem Rückweg zum Stützpunkt, als er von unbekannten Personen mit Maschinenpistolen und Panzerbüchsen unter Feuer gesetzt wurde.

    Das teilte ein Mitarbeiter der Rechtsschutzorgane in Tschetschenien RIA Novosti am Donnerstag telefonisch mit.

    „Den Verletzten wurde medizinische Hilfe erwiesen. Der Ort des Geschehens ist abgesperrt. Es wird nach den Verbrechern gesucht“, sagte er.

    Nach der Information der Rechtsschutzorgane entdeckte eine russische Armeetruppe in der Nähe der Ortschaft Chal-Kiloi im Schatoiski-Rayon in einem Wald außerdem fünf Extremisten.

    „Bei der Festnahme leisteten sie bewaffneten Widerstand. Bei dem Zusammenstoß wurde ein Extremist getötet. Die Truppe hatte keine Verluste zu beklagen. Es wurden Maßnahmen zur Suche und Festnahme der anderen Verbrecher ergriffen“, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren