14:59 17 Dezember 2017
SNA Radio
    Militär

    China und Russland üben Anti-Terror-Kampf in Moskau

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 01

    Einheiten der chinesischen Volkspolizei und des russischen Innenministeriums führen Anfang September die dreitägige Anti-Terror-Übung „Kooperation 2007“ in Moskau durch.

    PEKING, 21. August (RIA Novosti). Einheiten der chinesischen Volkspolizei und des russischen Innenministeriums führen Anfang September die dreitägige Anti-Terror-Übung „Kooperation 2007“ in Moskau durch.

    Das teilte die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua mit.

    „Diese Übung wird in Übereinstimmung mit den Zielen der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) und auf der Grundlage der zwischen den Behörden von China und Russland getroffenen Vereinbarungen durchgeführt und ist auf den Widerstand gegen internationale Terror-Organisationen gerichtet“, heißt es in der Mitteilung.

    In der Mitteilung wurde hervorgehoben, dass die chinesischen Polizeieinheiten erstmals an einer internationalen Übung im Ausland teilnehmen werden.

    Die chinesischen Polizeieinheiten würden Sondertechnik einschließlich Kommandowagen und Ausrüstungen, die im Kampf gegen die Terroristen eingesetzt werden, nach Moskau mitbringen, so die Nachrichtenagentur.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren