11:02 14 Dezember 2017
SNA Radio
    Militär

    Russlands Generalstabschef warnt Tschechien vor Aufstellung von US-Radar

    Militär
    Zum Kurzlink
    US-Raketenabwehr rund um Russland (623)
    0 20

    Russlands Generalstabschef der Streitkräfte, Juri Balujewski, sieht in der Entscheidung der tschechischen Staatsführung, weiter an der Stationierung einer US-Raketenabwehrbasis zu arbeiten, als einen großen Fehler.

    MOSKAU, 21. August (RIA Novosti). Russlands Generalstabschef der Streitkräfte, Juri Balujewski, sieht in der Entscheidung der tschechischen Staatsführung, weiter an der Stationierung einer US-Raketenabwehrbasis zu arbeiten, als einen großen Fehler.

    Das sagte der Generalstabschef am Dienstag bei einem Treffen mit dem tschechischem Vizeverteidigungsminister Martin Bartak.

    „Die vor vier Monaten abgehaltenen russisch-tschechischen Konsultationen zu dieser Frage änderten zu großem Bedauern nicht die Haltung der tschechischen Führung. Sie haben entschieden, die Arbeit an der Radaraufstellung auf Ihrem Territorium weiterzuführen. Das ist sowohl eine politische als auch eine militärische Entscheidung. Ich glaube, dass das ein großer Fehler Ihrer Führung sein wird, die Raketenabwehrbasis auf Ihrem Territorium aufstellen zu lassen“, sagte Juri Balujewski.

    Themen:
    US-Raketenabwehr rund um Russland (623)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren