23:06 21 Juli 2018
SNA Radio
    Militär

    Russlands Marine übt U-Boot-Kampf im Japanischen Meer

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 01
    WLADIWOSTOK, 29. August (RIA Novosti). Mehr als 20 U-Boot-Abwehrschiffe, U-Boote und Versorgungsschiffe sowie Raketenflugzeuge nehmen an einer Übung der russischen Pazifikflotte im Japanischen Meer teil.

    Wie Flottensprecher Roman Martow mitteilte, trainiert die Marine die Abwehr eines Seeangriffs. Geplant seien Raketenstarts und eine Artillerieübung. U-Boot-Abwehrschiffe müssen ein feindliches U-Boot aufspüren und mit Torpedos attackieren. U-Boote hingegen haben die Aufgabe, sich an feindliche Schiffe anzunähern und diese anzugreifen.

    Beendet wird die Seeübung mit dem Schießen auf eine Hochgeschwindigkeitsrakete, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren