16:12 23 November 2017
SNA Radio
    Militär

    Russische Schiffe suchen bei Übung auf der Ostsee nach Minen

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 1111

    Schiffe der russischen Kriegsmarine wollen bei der am heutigen Freitag beginnenden internationalen Übung „Open Spirit 2007“ auf der Ostsee die See von Minen räumen.

    MOSKAU, 31. August (RIA Novosti). Schiffe der russischen Kriegsmarine wollen bei der am heutigen Freitag beginnenden internationalen Übung „Open Spirit 2007“ auf der Ostsee die See von Minen räumen.

    Das teilte der Pressesprecher der Seekriegsflotte, Seekapitän Igor Dygalo, RIA Novosti mit.

    „Vom 31. August bis zum 10. September finden in der Ostsee im Raum des Hafens Klaipeda (Litauen) die internationalen Marineübungen der Minenräumkräfte „Open Spirit 2007“ statt. An den Übungen nehmen zwei russische Minensuchschiffe BT-510 und RT-210 teil. Schiffe der russischen Baltischen Flotte beteiligen sich an dieser Übung zum vierten Mal“, sagte er.

    Die Übungen der Minenräumkräfte Open Spirit werden seit 1997 im Rahmen des NATO-Programms „Partnerschaft für den Frieden“ für die baltischen Staaten beim Räumen von Bomben aus den Zeiten des Ersten und des Zweiten Weltkrieges durchgeführt. In diesem Jahr nehmen Schiffe von 14 Ländern an der Open Spirit teil. Während des Ersten und des Zweiten Weltkrieges wurden in der Ostsee etwa 80 000 Minen, darunter zirka 60 000 Minen im Finnischen Meerbusen, gelegt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren