22:20 20 November 2017
SNA Radio
    Militär

    Russland und Norwegen veranstalten Marineübung in der Barentssee

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 01
    MURMANSK, 07. September (RIA Novosti). Russland und Norwegen halten unter Beteiligung des Mutterschiffs "Horten" der Kriegsmarine Norwegens und des großen Landungsschiffes "Georgi Pobedonosez" der Nordflotte Russlands am heutigen Freitag eine Übung in der Barentssee ab.

    Wie ein Sprecher der Nordflotte RIA Novosti mitteilte, werden die Übungen einen viertägigen inoffiziellen Besuch des norwegischen Mutterschiffs "Horten" in Seweromorsk (Hauptbasis der Nordflotte) abschließen.

    "Während der eintägigen Übungen werden die gegenseitige Benachrichtigung, die Herstellung von Verbindungen und das gemeinsame Manövrieren der Schiffe beider Länder trainiert", sagte der Sprecher.

    Er hob hervor, dass solche Übungen Kampfschiffen verschiedener Länder helfen würden, auf hoher See besser zu kommunizieren, was die Sicherheit der Schifffahrt wesentlich erhöht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren