14:55 21 November 2017
SNA Radio
    Militär

    Russland investiert in Modernisierung der Pazifikflottenstützpunkte

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 101
    WLADIWOSTOK, 07. September (RIA Novosti). Die Küsten-Stützpunkte der russischen Pazifikflotte werden in den kommenden Jahren umfassend modernisiert.

    Das erklärte der russische Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow am Freitag in einer Beratung in Wladiwostok (Ferner Osten).

    Ihm zufolge wird der Staat große Gelder nicht nur in die Erhöhung der Kampfbereitschaft der Flotte, sondern auch in den Bau von Wohnungen für Armeeangehörige und die Einrichtung von Sport- und Kulturzentren investieren.

    In Wladiwostok wird ein Wohnviertel für Angehörige der Pazifikflotte gebaut.

    Serdjukow besuchte die Stützpunkte der Flotte und Truppenteile auf der Insel Russkij.

    Im Zusammenhang mit den Plänen, auf der Insel Russkij eine Touristenzone und Gebäude für einen APEC-Gipfel zu bauen, der voraussichtlich 2012 in Wladiwostok stattfinden soll, wird die Pazifikflotte einen Teil ihrer Einrichtungen von der Insel allmählich verlegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren