02:32 23 November 2017
SNA Radio
    Militär

    Südkoreas Verteidigungsminister besucht erstmals Nordkorea

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 01
    TOKIO, 07. September (RIA Novosti). Der südkoreanische Verteidigungsminister Kim Jang-soo wird zum ersten Mal als Mitglied einer Delegation Nordkorea besuchen, die Präsident Roh Moo Hyun auf dem zweiten Korea-Gipfel Anfang Oktober begleiten wird.

    Das teilte die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Freitag mit.

    Kim Jang-soo wird der erste Verteidigungsminister Südkoreas sein, der Pjöngjang nach der Teilung der Koreanischen Halbinsel besucht.

    Der Delegation werden auch der Direktor des staatlichen Aufklärungsdienstes, Kim Man-bok, der Finanz- und Wirtschaftsminister Kwon O-kyu, Wissenschaftsminister Kim Woo-sik, der Minister für nationale Vereinigung, Lee Jae-joung, und andere angehören.

    Laut Yonhap wird sich der südkoreanische Außenminister Song Min-soon am Treffen nicht beteiligen können, weil er sich zurzeit mit der Denuklearisierung Nordkoreas befasst.

    Der erste Gipfel beider Staaten hatte im Jahr 2000 stattgefunden und leitete eine Normalisierung bilateraler Beziehungen in verschiedenen Gebieten und eine Aktivierung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren