08:53 21 November 2017
SNA Radio
    Militär

    Rüstung: Indien bereitet Start U-Boot-gestützter Raketen vor

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0

    Indien arbeitet an einem Programm für den Start U-Boot-gestützter Langstreckenraketen, gab das indische Verteidigungsministerium bekannt.

    NEU-DELHI, 10. September (RIA Novosti). Indien arbeitet an einem Programm für den Start U-Boot-gestützter Langstreckenraketen, gab das indische Verteidigungsministerium bekannt.

    Die Militärs haben unterdessen aber auch Meldungen in den indischen Medien dementiert, wonach schon der Geheimtest einer seegestützten Rakete (Submarine Launched Ballistic Missile) mit einer Reichweite von 1500 Kilometern durchgeführt worden ist.

    Es sei keine SLBM gestartet worden, hat ein Ministeriumssprecher gegenüber RIA Novosti erklärt. Gegenwärtig werde lediglich an den technologischen Elementen für die potenziale Schubkraft beim Start laboriert.

    Indische Fernsehsender hatten am Dienstag unter Berufung auf Regierungskreise berichtet, dass eine SLBM erfolgreich von einer Marinebase im Golf von Bengalen gestartet worden sei. Diese Raketen können mit atomaren Atomsprengköpfen bestückt werden.

    Indien verfügt gegenwärtig über keine U-Boote, von denen aus derartige Starts durchgeführt werden könnten. In den Medien zirkulieren derweil unverändert Gerüchte über Geheimprogramme zum Bau derartiger Atom-U-Boote.

    Im April hat Indien erfolgreich eine bodengestützte ballistische Rakete Agni-III mit einer Reichweite von 3500 Kilometern gestartet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren