06:34 22 November 2017
SNA Radio
    Militär

    NATO lehnt Stellungnahme zu Russlands Vakuumbomben-Test ab

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0

    Russlands erfolgreicher Test einer Vakuumbombe am gestrigen Dienstag, deren Stärke laut Militärs mit Atomwaffen verglichen werden kann, wird von der NATO nicht kommentiert.

    BRÜSSEL, 12. September (RIA Novosti). Russlands erfolgreicher Test einer Vakuumbombe am gestrigen Dienstag, deren Stärke laut Militärs mit Atomwaffen verglichen werden kann, wird von der NATO nicht kommentiert.

    „Wir geben keine Kommentare zu derartigen Ereignissen ab. Viele neue Technologien werden weltweit in verschiedenen Bereichen entwickelt. Außerdem haben wir über den Test aus Medienberichten erfahren“, sagte am Mittwoch auf Anfrage von RIA Novosti ein Beamter der NATO-Zentrale in Brüssel, der anonym bleiben wollte.

    Am Dienstagabend teilte das „Erste Russische Fernsehen“ mit, dass die weltweit stärkste Vakuumbombe, deren Effizienz mit Atomwaffen vergleichbar sei, in Russland erfolgreich getestet worden sei.

    Diese Fliegerbombe habe vorerst keine offizielle Bezeichnung, nur einen Geheimcode. Bekannt sei lediglich, dass ihr Sprengstoff wesentlich stärker als Trotyl ist. Laut Fernsehbericht sei dies Nanotechnologien zu verdanken.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren