14:11 23 November 2017
SNA Radio
    Militär

    Aserbaidschan will Truppenkontingent in Afghanistan verdoppeln

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 201
    BAKU, 12. September (RIA Novosti). Aserbaidschan will das Truppenkontingent in Afghanistan verdoppeln.

    Das sagte der Pressesprecher des aserbaidschanischen Außenministeriums Chasar Ibragim bei einem Pressegespräch am Mittwoch.

    „In Afghanistan ist derzeit eine Gruppe von 22 aserbaidschanischen Soldaten im Dienst. Wir wollen unser Kontingent verdoppeln und noch einen Zug dorthin entsenden“, sagte er.

    Laut Ibragim soll diese Frage während des zweitägigen Arbeitsbesuchs des stellvertretenden afghanischen Außenministers Muhammed Kabir Farrahi erörtert werden.

    Über die Aussichten der aserbaidschanischen Truppen in Irak sagte Ibragim, dass „Aserbaidschans Position in dieser Frage keine Änderungen vorsieht“.

    Gegenwärtig hätten in Irak 150 aserbaidschanische Soldaten und ein Offizier Dienst, erklärte er.

    „Sie leisten in der Region al-Anbar Wehrdienst, sie bewachen einen Stausee in der Ortschaft Hadifa. Ihr Dienst wird vom US-Kommando in Irak hoch eingeschätzt“, sagte der Presseprecher des aserbaidschanischen Außenministeriums.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren