06:39 22 November 2017
SNA Radio
    Militär

    Russlands Flottenchef geht in den Ruhestand

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 22
    MOSKAU, 13. September (RIA Novosti). Der Oberbefehlshaber der russischen Kriegsmarine, Admiral Wladimir Massorin, ist nach Ende seiner Dienstzeit in den Ruhestand gegangen.

    Das teilte ein Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums RIA Novosti am Donnerstag mit.

    Er erinnerte daran, dass Massorin am 24. August 60 Jahre alt wurde.

    Wie erwartet, wird Admiral Wladimir Wyssozki, der zuvor die Nordflotte befehligt hat, zum neuen Oberbefehlshaber der russischen Kriegsmarine ernannt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren