08:58 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Militär

    Togliatti trauert um Attentatsopfer

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Laut einem Gutachten war der am gestrigen Mittwoch in einem Linienbus in Togliatti (Wolgagebiet Samara) detonierte Sprengsatz zusätzlich mit Metallkügelchen, Schrauben und Bolzen präpariert worden.

    TOGLIATTI, 01. November (RIA Novosti). Laut einem Gutachten war der am gestrigen Mittwoch in einem Linienbus in Togliatti (Wolgagebiet Samara) detonierte Sprengsatz zusätzlich mit Metallkügelchen, Schrauben und Bolzen präpariert worden.

    Das teilte eine Quelle aus den Sicherheitsbehörden des Gebiets Samara RIA Novosti mit.

    Bei der Explosion der selbstgebauten Bombe kamen acht Menschen ums Leben, weitere 50 wurden verletzt. Die meisten Toten und Verletzten sind Studenten, denn der Bus fuhr viele Hochschulen in Togliatti an.

    Der 1. November wurde in der Industriestadt als Trauertag ausgerufen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren