10:02 21 Juni 2018
SNA Radio
    Militär

    Russland investiert in Sicherheit von Atomanlage Majak

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 01. November (RIA Novosti). Russland gibt für die Kern- und Strahlensicherheit der Forschungs-Produktionsvereinigung Majak im Gebiet Tscheljabinsk (Ural) 17,5 Milliarden Rubel bis zum Jahr 2015 (umgerechnet 491,5 Millionen Euro) aus.

    Das sagte der Chef der russischen Atomenergieagentur, Sergej Kirijenko, bei seinem Besuch des Kombinats am Mittwoch.

    „Im Juli dieses Jahres wurde ein föderales Zielprogramm für die Sicherstellung der Kern- und Strahlensicherheit zwischen den Jahren 2008 bis 2015 bestätigt, demzufolge für Objekte im Föderalbezirk Ural aus dem föderalen Haushalt 23 Milliarden Rubel (ein Euro entspricht 35,6 Rubel) bereitgestellt werden, davon 17 Milliarden Rubel für die Produktionsvereinigung Majak“, äußerte Kirijenko.

    Der Betrieb Majak ist eines der größten russischen Zentren für die Wiederaufbereitung von radioaktiven Stoffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren