11:09 22 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Terroristen nutzen Migrationskanäle zur Finanzierung ihres Untergrundes - Geheimdienstchef Patruschew

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 5 0 0
    MOSKAU, 11. Dezember (RIA Novosti). Dem Nationalen Antiterror-Komitee von Russland liegen Informationen darüber vor, dass die Migrationskanäle von Mitgliedern internationaler terroristischer und extremistischer Organisationen für ihre verbrecherische Tätigkeit in Russland und für die Finanzierung des Untergrundes intensiv genutzt werden.

    Das sagte der Chef des Komitees und Direktor des Föderalen Sicherheitsdienstes (russ. Abk.: FSB), Armeegeneral Nikolai Patruschew, in einer Sitzung der von ihm geleiteten Behörde.

    „Russland wird jährlich von rund 22 Millionen ausländischen Bürgern und Personen ohne Staatszugehörigkeit besucht. Viele von ihnen halten sich illegal auf dem Territorium unseres Landes auf“, so Patruschew.

    In der Sitzung ging es um das Zusammenwirken der föderalen und der regionalen Exekutivorgane bei der Vorbeugung von Terrorgefahren in den Migrationskanälen. Außerdem wurden Maßnahmen zur Vervollkommnung der staatlichen Regelung der Migrationsprozesse festgelegt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren