09:21 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Militär

    Russische Marineübung im Atlantik: Tu-Bomber feuern Raketen ab

    Militär
    Zum Kurzlink
    Russlands Kriegsmarine auf Manöver im Atlantik (13)
    0 0 0
    MOSKAU, 22. Januar (RIA Novosti). Zwei russische Langstreckenbomber Tu-160 feuern bei einer Marineübung im Atlantik taktische Raketen ab.

    Das teilte Luftwaffensprecher Alexander Drobyschewski am Dienstag RIA Novosti mit. Nach seinen Worten werden die russischen Bomber bei ihren Übungsflügen von britischen und norwegischen Kampfflugzeugen F-16 und Tornado begleitet. Am morgigen Mittwoch sollen sich dem Marinemanöver laut Drobyschewski weitere russische Flugzeuge der Typen Tu-160, Tu-95 MS, Tu-22 M3 sowie Il-78 und A-50 anschließen.

    Alle Flüge erfolgen über neutralen Gewässern in strikter Übereinstimmung mit den internationalen Flugregeln", betonte Drobyschewski.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russlands Kriegsmarine auf Manöver im Atlantik (13)