21:25 18 Februar 2018
SNA Radio
    Militär

    Russlands Kriegsmarine trainiert gemeinsam mit Luftwaffe im Atlantik - Tag zwei

    Militär
    Zum Kurzlink
    Russlands Kriegsmarine auf Manöver im Atlantik (13)
    0 0 0

    Der Dienstag ist der Höhepunkt der am Montag begonnenen Übungen gewesen, die Russlands Kriegsmarine gemeinsam mit den Fliegerkräften der russischen Nordflotte und den strategischen Bombern im Nordostatlantik erfolgreich absolvierte.

    MOSKAU, 22. Januar (RIA Novosti). Der Dienstag ist der Höhepunkt der am Montag begonnenen Übungen gewesen, die Russlands Kriegsmarine gemeinsam mit den Fliegerkräften der russischen Nordflotte und den strategischen Bombern im Nordostatlantik erfolgreich absolvierte.

    Das teilte der Sprecher der russischen Kriegsmarine, Igor Dygalo, mit.

    Laut Dygalo wurden bei den Übungen die kompliziertesten gemeinsamen Einsätze der Kriegsschiffe und der Fernfliegerkräfte trainiert.

    An den Übungen nahmen neben den Schiffen des Kampfverbandes auch Tu-160-Flugzeuge der strategischen Fliegerkräfte, Tu-142 der Fliegerkräfte der Nordflotte sowie bordgestützte Su-33 teil.

    Übungen der russischen Schwarzmeer- und der Nordflotte im Atlantik finden erstmals seit 15 Jahren wieder statt. Mit dabei ist auch das Flaggschiff der Schwarzmeerflotte, der Raketenkreuzer "Moskwa".

    Die Besonderheit dieser Übungen bestehe darin, so Dygalo, dass das Manövergebiet von Russlands Grenzen sehr entfernt liege.

    Vom 23. Januar an werden die russischen Fliegerkräfte verstärkt zum Einsatz kommen. An den Übungen werden Flugzeuge Tu-160, Tu-95 MS, Tu-22 M3, Il-78 und A-50 teilnehmen.

    Früher teilte der Sprecher der Marine mit, dass auch Su-33 und Su-25 sowie Hubschrauber Ka-27, die an Bord des Flugzeugträgers "Admiral Kusnezow" und auf anderen Kriegsschiffen stationiert sind, zum Einsatz kommen würden.

    Der Kampfverband der russischen Kriegsmarine befindet sich seit dem 5. Dezember auf Fernfahrt im Nordostatlantik und im Mittelmeer.

    Themen:
    Russlands Kriegsmarine auf Manöver im Atlantik (13)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren