16:39 18 Januar 2018
SNA Radio
    Militär

    China schützt Olympia-Stadion mit Boden-Luft-Raketen

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 01
    PEKING, 7. Juli (RIA Novosti). Am Pekinger Olympia-Stadion "Vogelnest" sind aus Sicherheitsgründen Boden-Luft-Raketen stationiert worden.

    Wie die Zeitung People's Daily vom Montag berichtet, verweisen die Behörden dabei auf internationale Erfahrungen. Bei den Sommerspielen in Athen patrouillierten F-16-Kampfjets im Luftraum, am Boden wurden Patriot-Raketen stationiert.

    Die nun eingesetzten chinesischen Raketen vom Typ "Rote Fahne" sind mit Radar- und Infrarotlenkung ausgestattet. Sie haben eine Reichweite von 500 bis 15 000 Metern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren