15:52 17 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Medwedew segnet Novelle zur UN-Konvention gegen Atom-Schmuggel ab

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 111
    MOSKAU, 23. Juli (RIA Novosti). Der russische Präsident Dmitri Medwedew hat am Mittwoch die Novelle zum Übereinkommen über den physischen Schutz von Kernmaterial (CPPNM) unterzeichnet, welche die Sicherheit des Nuklearmaterials sowohl bei Exporten als auch bei Inlandstransporten verstärkt.

    Davor war die Novelle, die unter anderem auf die Verhinderung von Atom-Terrorismus abzielt, bereits vom russischen Parlament ratifiziert worden.

    Das CPPNM-Übereinkommen ist ein universeller internationaler Vertrag, der die Sicherheit von Atommaterial weltweit garantieren soll.

    Die Änderung war am 8. Juli 2005 auf einer Atomkonferenz in Wien angenommen worden und sieht die Erweiterung des Anwendungsbereichs des Übereinkommens vor. Der physische Schutz von Kernmaterial erstreckte sich bis jetzt nur auf internationale Atomtransporte. Mit dem Inkrafttreten der Novelle soll der Schutz auch für Kernmaterial und Atomanlagen innerhalb der Teilnehmerstaaten der Konvention gelten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren