00:44 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Militär

    Georgiens Erklärung über Beschuss durch Russlands Friedenstruppen ist Provokation

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 02

    Als eine "schmutzige Informationsprovokation" hat das russische Verteidigungsministerium die Erklärung Georgiens über die mögliche Teilnahme russischer Friedenstruppen am Beschuss georgischer Dörfer bezeichnet.

    MOSKAU, 02. August (RIA Novosti). Als eine "schmutzige Informationsprovokation" hat das russische Verteidigungsministerium die Erklärung Georgiens über die mögliche Teilnahme russischer Friedenstruppen am Beschuss georgischer Dörfer bezeichnet.

    Das teilte der Leiter des Pressedienstes der Informationsverwaltung beim russischen Verteidigungsministerium, Oberst Alexander Drobyschewski, am Samstag mit.

    Drobyschewski zufolge lassen sich die russischen Friedenskräfte nicht provozieren und zeigen Geduld.

    Nach seinen Worten wurden die russischen Friedenstruppen in den letzten 24 Stunden nicht beschossen, es gibt keine Verletzte unter den russischen Soldaten.