11:29 15 November 2018
SNA Radio
    Militär

    RIA Novosti erlebt harten Hacker-Angriff

    Militär
    Zum Kurzlink
    Georgien entfesselt Krieg in Südossetien (106)
    0 01

    Nach einer Hacker-Attacke ist die Homepage der Nachrichtenagentur RIA Novosti am Sonntag praktisch lahm gelegt worden.

    MOSKAU, 10. August (RIA Novosti). Nach einer Hacker-Attacke ist die Homepage der Nachrichtenagentur RIA Novosti am Sonntag praktisch lahm gelegt worden.

    „Die Homepage selbst und DNS-Server werden ziemlich hart angegriffen“, so IT-Ressortchef Maxim Kusnezow. Viele Stunden lang gab es keinen Zugriff auf die Seite.

    Nach der dramatischen Eskalation in Südossetien waren auch viele georgische Webseiten angegriffen worden. Lahm gelegt wurden unter anderem die Homepages des georgischen Außenministeriums und einiger weiterer Behörden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Georgien entfesselt Krieg in Südossetien (106)