08:21 14 November 2018
SNA Radio
    Militär

    Abchasiens Hafen Suchumi als russische Marinebasis?

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 20

    Die russische Schwarzmeerflotte kann künftig den Hafen Suchumi in Abchasien als Stützpunkt nutzen. Das sagte der ehemalige Befehlshaber der Flotte, Eduard Baltin, am Freitag in einem Gespräch mit RIA Novosti.

    MOSKAU, 29. August (RIA Novosti). Die russische Schwarzmeerflotte kann künftig den Hafen Suchumi in Abchasien als Stützpunkt nutzen. Das sagte der ehemalige Befehlshaber der Flotte, Eduard Baltin, am Freitag in einem Gespräch mit RIA Novosti.

    Im Gegensatz zum abchasischen Hafen Omtschira sei Suchumi tief genug und könne bis zu 30 Kriegsschiffe aufnehmen, kommentierte Baltin das Angebot des abchasischen Präsidenten Sergej Bagapsch, einen russischen Marinestützpunkt in seiner Republik einzurichten.

    Bagapsch hatte am Mittwoch Antwortmaßnahmen auf die Verstärkung der Nato-Marinegruppe im Schwarzen Meer versprochen. "Die Schiffe der russischen Schwarzmeerflotte werden künftig bei uns stationiert werden."

    Während des georgisch-abchasischen Krieges 1992 hatte Admiral Baltin, damals Befehlshaber der Schwarmeerfllotte, die Evakuierung abchasischer Flüchtlinge organisiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren