18:25 23 Juni 2018
SNA Radio
    Militär

    EIL - Russland widerspricht Pentagon: Kein Verlust von Atomwaffen

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Russlands Außenministerium hat die Behauptungen des Pentagon-Chefs Robert Gates vom 28. Oktober widerlegt, laut denen beachtliche Mengen an Atomwaffen verloren gegangen bzw. gestohlen sein könnten.

    MOSKAU, 31. Oktober (RIA Novosti). Russlands Außenministerium hat die Behauptungen des Pentagon-Chefs Robert Gates vom 28. Oktober widerlegt, laut denen beachtliche Mengen an Atomwaffen verloren gegangen bzw. gestohlen sein könnten.

    „Nicht zum ersten Mal behauptet die amerikanische Seite, beträchtliche Mengen an russischen Atomwaffen seien in den 90er Jahren verloren gegangen bzw. gestohlen worden“, heißt es in einem am Freitag veröffentlichten Kommentar des russischen Außenministeriums. „Derartige Erfindungen entbehren jeglicher Grundlage.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren