06:21 23 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Putin wirft georgischer Führung Stalin-Methoden vor

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Wladimir Putin hat der Regierung in Tiflis vorgeworfen, auf Methoden des sowjetischen Diktators Josef Stalin im Territorialstreit mit Südossetien zurückgegriffen zu haben.

    ST. PETERSBURG, 24. November (RIA Novosti). Wladimir Putin hat der Regierung in Tiflis vorgeworfen, auf Methoden des sowjetischen Diktators Josef Stalin im Territorialstreit mit Südossetien zurückgegriffen zu haben.

    „Die georgische Führung hielt es für möglich, das Problem der territorialen Integrität nach dem bekannten Stalinschen Prinzip zu lösen: ‚Ist der Mensch weg, ist auch das Problem weg’. Und so haben sie Ortschaften bombardiert und Zivilisten getötet“, sagte der russische Regierungschef am Montag in St. Petersburg.

    „Das war ein brutaler, groß angelegter und massiver Angriff. Russland war gezwungen, sowohl seine Friedenskräfte als auch unschuldige Zivilisten zu verteidigen“, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren