16:28 26 September 2017
SNA Radio
    Militär

    Kiew bestätigt: Freilassung der „Faina“-Besatzung bald möglich

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 501
    KIEW, 01. Dezember (RIA Novosti). Die Gespräche mit den somalischen Piraten über die Freilassung der Besatzung des gekaperten ukrainischen Frachters „Faina“ befinden sich in der Abschlussphase, bestätigte die Regierung in Kiew.

    Bevor die Freilassung erfolgt, sollen aber noch einige Einzelheiten mit den Piraten abgestimmt werden, sagte Wassili Kirilitsch, Sprecher des ukrainischen Außenministeriums, am Montag vor Journalisten.

    „Die Freilassung von Geiseln ist kein öffentliches Diskussionsthema“, betonte Kirilitsch. Die Regierung in Kiew befasse sich dabei nicht mit dem Lösegeld, sondern konzentriere sich auf diplomatische Bemühungen.

    Am Sonntag hatte die Agentur AFP gemeldet, die Frachterbesatzung werde „demnächst“ freigelassen. Eine entsprechende Vereinbarung sei bereits getroffen worden.

    Der Besatzung der am 25. September vor Somalias Küste gekaperten „Faina“ gehören neben 17 Ukrainern auch Russen an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren