19:54 15 November 2018
SNA Radio
    Militär

    Ein Toter bei Brand auf russischem Küstenschutzschiff

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Bei einem Brand auf dem russischen Küstenschutzschiff "Neukrotimy" am Montag ist ein Offizier ums Leben gekommen.

    MOSKAU, 08. Dezember (RIA Novosti). Bei einem Brand auf dem russischen Küstenschutzschiff "Neukrotimy" am Montag ist ein Offizier ums Leben gekommen.

    "Bei einer genauen Besichtigung der Räume des Küstenschutzschiffes, auf dem ein Brand ausgebrochen war, wurde die Leiche eines Offiziers gefunden", teilte der russische Marine-Sprecher Igor Dygalo mit.

    Zuerst wurde gemeldet, dass es keine Opfer und Verletzten gegeben habe.

    Die "Neukrotimy" stand an der Anlegestelle in der Stadt Baltiisk. Das Schiff wurde auf die Ausmusterung aus dem Bestand der Baltischen Flotte vorbereitet.

    Wie der Sprecher mitteilte, hat das Schiff keine Waffen an Bord.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren