04:13 15 Dezember 2018
SNA Radio
    Militär

    Libanon bekommt zehn russische Kampfjets MiG-29 geschenkt - MEHR

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 17. Dezember (RIA Novosti). Russland will dem Libanon zehn Jagdflugzeuge vom Typ MiG-29 unentgeltlich zur Verfügung stellen.

    Das teilte Michail Dmitrijew, Direktor des russischen Dienstes für militärtechnische Zusammenarbeit, am Mittwoch mit. Nach seinen Worten handelt es sich um gebrauchte Maschinen, die vor der Lieferung repariert und modernisiert werden sollen.

    Russland wolle die libanesische Armee stärken, weil diese Garant der Normalisierung in diesem Land sei, betonte Dmitrijew.

    Die Lieferung sei möglich geworden, nachdem sich die Lage im Libanon normalisiert habe, sagte Dmitrijew, ohne eine konkrete Lieferfrist zu nennen. Nach Ablauf der Garantie würden die Maschinen von russischen Spezialisten gewartet.

    Der libanesische Verteidigungsminister Elias Murr hatte am Dienstag in Moskau mit seinem russischen Amtskollegen Anatoli Serdjukow über eine Übergabe der Kampfjets beraten. Nach dem Treffen teilte Serdjukow mit, dass die russische Seite eine Bedarfsliste der libanesischen Armee erhalten habe und diese demnächst studieren werde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren