14:59 24 Juni 2018
SNA Radio
    Militär

    Russische Marine dementiert Berichte über Stützpunkte in Jemen

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    MOSKAU, 29. Januar (RIA Novosti). Die russische Marine hat offiziell Medienberichte dementiert, denen zufolge Russland seine Kriegsschiffe in Jemen stationieren wolle.

    Davor hatten Medien unter Verweis auf den Hauptstab der russischen Kriegsflotte berichtet, dass Russland Stützpunkte in Jemen, Syrien und Libyen einrichten wolle. Diese Information entspreche nicht der Wahrheit, sagte Marinesprecher Igor Dygalo am Donnerstag. Ihm zufolge tauchen in Medien in der letzten Zeit immer häufiger "nicht verifizierte Informationen" über die russische Kriegsmarine auf.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren