05:54 18 Oktober 2017
SNA Radio
    Militär

    Russland und Kirgistan werden Anti-Terror-Operationen in Zentralasien unterstützen (Überblick)

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0
    MOSKAU, 03. Februar (RIA Novosti). Russland und Kirgistan werden Anti-Terror-Operationen in Zentralasien unterstützen.

    Das versicherte der russische Präsident Dmitri Medwedew am Dienstag nach Verhandlungen mit seinem kirgisischen Amtskollegen Kurmanbek Bakijew in Moskau. Zuvor hatte Bakijew die Schließung des US-Luftstützpunktes Manas bekannt gegeben, der für die Förderung von Anti-Terror-Aktivitäten in Afghanistan eingerichet worden war.

    "Was den Stützpunkt Manas betrifft, fällt das in den Kompetenzberich der Kirgisischen Republik ... Unsere beiden Länder sind zu abgestimmten Handlungen im Anti-Terror-Kampf in der Region bereit", sagte Medwedew.

    "Niemand will sich vor dieser Aufgabe drücken. Im Rahmen der Anti-Terror-Koalition werden wir unsere Pflichten erfüllen. Wir sind zum abgestimmten Handeln bereit ... Formen und Methoden dieser Arbeit sind ein anderes Thema. Aber in jedem Fall sind Russland und Kirgistan für die Sicherheit in der Region und für den Anti-Terror-Kampf verantwortlich", sagte der russische Präsident.