12:44 19 Februar 2018
SNA Radio
    Militär

    EIL - Kirgisiens Parlament beschließt Abzug aller Koalitionskräfte aus Manas

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 10

    Das kirgisische Parlament hat das Gesetz über die Kündigung der Abkommen mit elf Teilnehmerstaaten der Antiterror-Operation in Afghanistan über die Stationierung ihrer Truppenkontingente im Luftwaffenstützpunkt im Flughafen Manas gebilligt.

    BISCHKEK, 06. März (RIA Novosti). Das kirgisische Parlament hat das Gesetz über die Kündigung der Abkommen mit elf Teilnehmerstaaten der Antiterror-Operation in Afghanistan über die Stationierung ihrer Truppenkontingente im Luftwaffenstützpunkt im Flughafen Manas gebilligt.

    Für den von der kirgisischen Regierung vorgeschlagenen Gesetzentwurf stimmten 80 Abgeordnete. Ein Abgeordneter war dagegen, ein weiterer enthielt sich der Stimme.

    Am Donnerstag wurde der Gesetzentwurf von drei entscheidenden Ausschüssen des kirgisischen Parlaments in ihren Sondersitzungen und von der Fraktion der regierenden Partei Ak Schol gebilligt, die 71 von 90 Mandaten im Parlament hat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren