01:49 19 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Russland entdeckt auf IDEF-2009 Raubkopien seiner Waffen

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 6 0 0
    ISTANBUL, 28. April (RIA Novosti). Skandal auf der Rüstungsmesse IDEF-2009 in Istanbul: Russland wirft Pakistan vor, Raubkopien russischer Waffen wie Kalaschnikows auszustellen.

    Die Delegation des russischen Waffenexport-Monopolisten Rosoboronexport habe auf dem pakistanischen Messestand Raubkopien russischer Erzeugnisse entdeckt, sagte Delegationschef Anatoli Aksjonow am Dienstag zu RIA Novosti. Das betreffe eine Kalaschnikow, eine russische Panzerfaust RPG-7 sowie ein russisches 30-mm-Artilleriegeschoss.

    Russland habe gefordert, diese Ausstellungsstücke vom Stand zu entfernen. Russische Waffen ohne entsprechende Lizenzen zu präsentieren, sei Piraterie. „Wir werden dagegen kämpfen“, versprach Aksjonow.

    Zuvor hatte Rosoboronexport die russischen Verluste durch Kalaschnikow-Raubkopien im Jahr 2007 auf zwei Milliarden US-Dollar beziffert.