14:44 26 September 2017
SNA Radio
    Militär

    Moskau besorgt über möglichen Atomtest in Nordkorea

    Militär
    Zum Kurzlink
    Nordkoreas Atomtest (60)
    0 0 01
    MOSKAU, 25. Mai (RIA Novosti). Russland hat die Meldungen über einen erneuten Atomtest in Nordkorea mit Besorgnis aufgenommen, warnte zugleich vor übereilten Schlüssen.

    „Die Informationen über einen Atomversuch in Nordkorea erregen Besorgnis. Bevor man endgültige Schlüsse zieht, muss diese Information jedoch überprüft werden“, hieß es aus dem Außenministerium in Moskau.

    Nordkorea hatte am Montag einen unterirdischen Atomtest gemeldet. Der Atomversuch wurde indirekt von japanischen Behörden bestätigt, die auf der Korea-Halbinsel ein Erdbeben registrierten. Nach Angaben der Seismologen lag das Epizentrum mit Stärke 5,3 in der Region, wo Nordkorea im Oktober 2006 seinen ersten Atomtest unternommen hatte.

    Themen:
    Nordkoreas Atomtest (60)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren