21:24 20 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Indiens Luftwaffe erhält erstes Frühwarnflugzeug

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 811

    Indiens Luftwaffe hat das erste der mit Russland und Israel entwickelten drei Frühwarnflugzeuge bekommen.

    NEU DELHI, 28. Mai (RIA Novosti). Indiens Luftwaffe hat das erste der mit Russland und Israel entwickelten drei Frühwarnflugzeuge bekommen.

    Wie ein RIA-Novosti-Korrespondent am Donnerstag weiter berichtete, diente das russische Transportflugzeug Il-76 als Vorbild. Außerdem wurde der Jet mit einem Radar aus israelischer Produktion ausgestattet. Die feierliche Übergabe des Flugzeugs fand im Flughafen Palam am Rande der indischen Hauptstadt Neu Delhi im Beisein des Verteidigungsministers A.K. Antony, des Luftwaffenchefs Fali Homi Major und des russischen Botschafters in Indien, Wjatscheslaw Trubnikow, sowie des israelischen Botschafters statt.

    „Von nun an gehören wir zur Gruppe der Staaten, die ein solches Flugzeug in ihrer Bewaffnung haben“, sagte der indische Luftwaffenchef und schloss nicht aus, dass Neu Delhi noch weitere solche Flugzeuge bestellt. Nach seinen Angaben werden die restlichen Flugzeuge bis zum Jahresende in die Flotte der Luftwaffe aufgenommen.

    Der indische Verteidigungsminister bemängelte allerdings die Verzögerungen bei der Auslieferung des Flugzeugs.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren