17:56 14 Dezember 2018
SNA Radio
    Militär

    Russland unterstützt Verknüpfung von Gesprächen über Atomwaffen und KSE-Vertrag - Lawrow

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 10
    MOSKAU, 10. Juni (RIA Novosti). Russland unterstützt die von Deutschland unterbreitete Idee, die Verhandlungen über die Reduzierung von Atomwaffen mit den Gesprächen über die Wiederherstellung des KSE-Vertrages über konventionelle Streitkräfte in Europa zu verknüpfen.

    Das sagte Russlands Außenminister Sergej Lawrow am Mittwoch nach Verhandlungen mit seinem deutschen Amtskollegen und SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier in Moskau. Ein Teil dieses Prozesses seien die Vervollkommnung vertrauensbildender Maßnahmen und die Erhöhung der Transparenz in militärischem Bereich in Europa.

    "Russland ist davon überzeugt, dass dies von immenser Bedeutung ist, denn es kommt darauf an, das Gleichgewicht wiederherzustellen. Das betrifft auch das Problem einer einseitigen Raketenabwehr: Es ist unmöglich, die Erhöhung einiger Länder durch die Schmälerung der Sicherheit anderer zu gewährleisten ... Das ist nicht nur nicht möglich, sondern wäre auch gefährlich", sagte Lawrow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren