02:33 20 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Russland zu Militärübungen mit Nato „noch nicht bereit“

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 310

    Wegen der aktuellen Haltung des Nordatlantischen Bündnisses fühlt sich Moskau zu gemeinsamen Militärübungen noch nicht bereit, so der russische Nato-Botschafter Dmitri Rogosin.

    MOSKAU, 24. Juli (RIA Novosti). Wegen der aktuellen Haltung des Nordatlantischen Bündnisses fühlt sich Moskau zu gemeinsamen Militärübungen noch nicht bereit, so der russische Nato-Botschafter Dmitri Rogosin.

    Nur wenn die Nato Russland wirklich als Partner akzeptiere, kämen gemeinsame Militärübungen in Betracht. „Vorerst fehlt uns aber diese Bereitschaft, denn die Nato ist dafür aus unserer Sicht noch nicht reif“, sagte Rogosin am Freitagnachmittag im Radiosender „Echo Moskwy“.

    Vor einem Jahr hätten Russland und die Nato eine gemeinsame virtuelle Raketenabwehrübung in Deutschland „glänzend“ absolviert. „Wenn die Nato aber weiterhin mit der US-Raketenabwehr liebäugelt und sich unter ihr Dach stellt, werden wir gezwungen sein, auch diese Kooperation abzubrechen“, hieß es.