07:39 22 August 2017
SNA Radio
    Militär

    Frankreich gibt Roboter zur Entschärfung von Wasserminen in Auftrag

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0
    PARIS, 24. Juli (RIA Novosti). Das französische Verteidigungsministerium hat die einheimischen Unternehmen DCNS, Thales und ECA beauftragt, einen autonomen unbemannten Apparat zur Bekämpfung von Wasserminen zu entwickeln.

    Das geht aus einer gemeinsamen Mitteilung dieser Unternehmen hervor.

    "Die Agentur für Waffenkäufe Frankreichs (DGA) hat (den französischen Marinekonzern) DCNS, Thales und ECA beauftragt, bis zum Jahr 2011 eine neue Lösung zur Bekämpfung von Minen zu finden und sie umzusetzen", heißt es.

    Das Projekt unter der Codebezeichnung "Espadon" sieht die Entwicklung von zwei unbemannten Apparaten vor, die von einem Schiff aus gesteuert und in verminten Zonen eingesetzt werden können. Diese Apparate sollen Vorrichtungen ins Wasser lassen, die Minen aufspüren und entschärfen können.

    Die veranschlagten Entwicklungskosten wurden nicht mitgeteilt.

    Thales ist ein weltweiter Spitzenreiter bei der Produktion von elektronischen Systemen für die Luft- und Raumfahrt und im Verteidigungsbereich sowie von Sicherheitssystemen.

    ECA ist auf die Projektierung und Produktion von Robotern, Übungsmodulen und Sicherheitssystemen für zivile und militärische Zwecke spezialisiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren