19:58 19 Oktober 2018
SNA Radio
    Militär

    Rogosin: Russische Kooperation mit Nato bei Hubschrauber-Wartung möglich

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 01

    Nachdem die Nato Moskau zu einem stärkeren Engagement in Afghanistan aufgerufen hat, schließt der russische Botschafter bei der Allianz, Dmitri Rogosin, eine militärtechnische Kooperation nicht aus.

    MOSKAU, 10. November (RIA Novosti). Nachdem die Nato Moskau zu einem stärkeren Engagement in Afghanistan aufgerufen hat, schließt der russische Botschafter bei der Allianz, Dmitri Rogosin, eine militärtechnische Kooperation nicht aus.

    „Wenn heute eine militärtechnische Kooperation zwischen Russland und der Nato möglich ist, so geht es vor allem um die Wartung von Hubschraubern aus sowjetischer Produktion sowie von russischen Hubschraubern, die für Afghanistan-Einsätze geliefert werden können“, sagte Rogosin am Dienstag im russischen Nachrichtensender „Westi“. Diese Kooperation wäre laut Rogosin ein „guter Ansatz“.

    NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hatte Russland im Oktober zu einem stärkeren Engagement in Afghanistan aufgerufen. Es gehe möglicherweise um die Versorgung der afghanischen Armee, die noch über Waffen und Militärtechnik aus sowjetischer Produktion verfügen würde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren