08:30 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Militär

    EU und Russland wollen geheime Verteidigungsdaten austauschen

    Militär
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Moskau und Brüssel haben sich westlichen Medienberichten zufolge bereit erklärt, ein Abkommen über den Austausch geheimer Verteidigungsdaten zu unterzeichnen.

    MOSKAU, 10. Oktober (RIA Novosti). Moskau und Brüssel haben sich westlichen Medienberichten zufolge bereit erklärt, ein Abkommen über den Austausch geheimer Verteidigungsdaten zu unterzeichnen.

    Das Dokument könne bei dem für 18. November geplanten Russland-EU-Gipfel in Stockholm signiert werden, wie die Nachrichtenagentur France Presse am Dienstag meldete. Das Abkommen sei im Laufe von sechs Jahren vorbereitet worden. Laut Entwurf sei jede Seite berechtigt zu entscheiden, ob diese oder jene Daten der anderen Seite zur Verfügung gestellt würden. Das Dokument verpflichte die Seiten nicht zur Veröffentlichung der erhaltenen Daten, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren