20:48 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Militär

    Nato-Generalsekretär Rasmussen trifft in Moskau ein

    Militär
    Zum Kurzlink
    Nato-Chef Rasmussen in Moskau (22)
    0 0 0

    Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen beginnt am heutigen Dienstag seinen dreitägigen Moskau-Besuch.

    BRÜSSEL, 15. Dezember (RIA Novosti). Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen beginnt am heutigen Dienstag seinen dreitägigen Moskau-Besuch.

    Während seines ersten Aufenthalts in Russland nach der Wahl zum Generalsekretär der Allianz wird er mit Russlands Spitzenrepräsentanten über eine Intensivierung der Russland-Nato-Partnerschaft verhandeln.

    Zuvor hatte sich Rasmussen mehrmals für einen "Neubeginn" der Beziehungen und für die Herstellung einer echten strategischen Partnerschaft mit Russland ausgesprochen. Gemeint war eine Intensivierung des Zusammenwirkens bei der Lösung von Problemen des Antiterrorkampfes, der Bekämpfung von Piraterie, der Verhinderung einer Verbreitung von Massenvernichtungswaffen sowie bei der Bewältigung des Afghanistan-Problems.

    Nach dem Südossetien-Konflikt im August 2008 hatte die Allianz die Beziehungen mit Moskau auf Eis gelegt. Bei ihrem Treffen am 5. März in Brüssel beschlossen die Nato-Außenminister allerdings eine umfassende Wiederherstellung des Zusammenwirkens mit Russland.

    Bei der neuesten formellen Tagung des Russland-Nato-Rates am 4. Dezember in Brüssel wurden alle drei zur Erörterung vorgelegten Dokumente gebilligt: Der Auftrag an die Botschafter, die gemeinsamen Bedrohungen des 21. Jahrhunderts auszuwerten, ein Arbeitsplan des Rates für 2010 und ein Dokument über die Vervollkommnung der Arbeit des Rates.

    Themen:
    Nato-Chef Rasmussen in Moskau (22)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren